Bullshit Bingo zum Thema Depressionen



Ich habe diese Sprüche so satt!!

Es tut weh, wenn psychische Erkrankungen als Befindlichkeitsstörungen bezeichnet  und irgendwo zwischen Schnupfen und Einbildung eingeordnet werden



Deshalb möchte ich hier nun (m)einen kleinen Beitrag zur Aufklärung zu leisten.

➡️ Depression ist eine Krankheit, die sogar tödlich sein kann (O-Ton mein Arzt)
➡ Aber:

❌ 4 von 5 Deutschen glauben, Antidepressiva würden süchtig machen (78 Prozent) oder den Charakter verändern (72 Prozent). „Antidepressiva machen nicht ‚high‘, sie wirken in erster Linie gestörten Funktionsabläufen im Gehirn entgegen. Auch die Persönlichkeit wird nicht verändert. Die Depression selbst dagegen führt zu schweren Veränderungen im Erleben und Verhalten.

❌ Rund  jeder  fünfte  Befragte,  dass „Schokolade  essen“ (18 Prozent)  oder „Sich  zusammenreißen“ (19  Prozent)  geeignete  Mittel  gegen  die  schwere,  oft lebensbedrohliche  Erkrankung  seien

❌ Über  die  Hälfte  der  Befragten  glaubt,  dass  die Depression  durch  eine „falsche“  Lebensführung  ausgelöst  wird;  knapp  ein  Drittel  hält Charakterschwäche  für  eine  Depressionsursache.

Quelle: Deutsche Depressionshilfe https://www.deutsche-depressionshilfe.de/forschungszentrum/deutschland-barometer-depression/2018

2 Gedanken zu “Bullshit Bingo zum Thema Depressionen”

Was sagst du dazu? (Kommentar verfassen)